Engpass-Syndrom (Impingement)


Gekennzeichnet ist das Krankheitsbild durch bewegungsabhängige Schmerzen im oberen und vorderen Schulterbereich, die insbesondere bei Bewegungen mit angehobenem Arm oder bei Überkopfarbeiten auftreten.

Im Weiteren bestehen oft auch ausgeprägte nächtliche Ruheschmerzen beim Liegen auf der betroffenen Seite.