Home

Willkommen in der Uhland Praxisklinik

Gemeinschaftspraxis für

ORTHOPÄDIE, CHIRURGIE und UNFALLCHIRURGIE

Sportverletzungen, Ambulante Operationen, Stationäre Operationen (KH Urach), D-Ärzte (Arbeitsunfälle), Chirotherapie, Akupunktur, Rheumatologie, Knochendichtebestimmung (DXA)

 


Die Fäden werden nach 10-12 Tagen entfernt. Sie sollten  den Finger mindestens zwei Wochen nicht übermäßig belasten. Einschränkungen gibt es nach dem Eingriff keine. Manchmal kann eine Ruhigstellung der Hand für die Zeit der Wundheilung notwendig sein. In dem Fall wird eine Gipsschiene angelegt.


Wenn das Ganglion (Überbein) keine übermäßigen Schmerzen und Einschränkungen verursacht, erfolgt die Therapie zunächst immer ohne operative Maßnahmen, z.B. durch abschwellende Medikamente.

Bei zunehmender Schwellung oder Schmerzen empfiehlt man eine Operation.
Das Ziel der Operation besteht darin, das Ganglion vollständig zu entfernen, wobei der Operateur außerdem die mit der flüssigkeitsgefüllten Kammer bestehende Verbindung zur Gelenkkapsel oder Sehnenscheide verschließt. Dies geschieht durch ein offenes Verfahren.


Bei einem Ganglion (Überbein) gelingt die Diagnose häufig schon anhand der Beschwerden und durch eine körperliche Untersuchung. Das unterschiedlich große, prall-elastische Knötchen ist häufig in der Umgebung des Gelenks oder der Sehnenscheiden zu sehen und zu ertasten.

Wenn ein Ganglion nicht deutlich in Erscheinung tritt, ist die Diagnose schwieriger. In diesen Fällen kommen verschiedene technische Untersuchungsmethoden infrage, um das Überbein zu diagnostizieren.

Da ein Ganglion ein gutartiger Weichteiltumor ist, ist eine Ultraschalluntersuchung zur Diagnose hilfreich, denn im Ultraschall kann man die spezifischen  Veränderungen nachweisen. Um diese für ein Überbein typischen Veränderungen von Veränderungen anderen Ursprungs abzugrenzen, können in seltenen Fällen sowohl das Röntgen (um Arthrose oder knöchernen Tumoren auszuschließen) als auch die Magnetresonanztomographie (MRT) zum Einsatz kommen.

Diagnoseschnelleinstieg

diagnoseschnelleinstieg  Wirbelsäule Fuss Sprunggelenk Knie Hüfte Hand Ellenbogen Schulter

So erreichen Sie uns


Telefon: 0 70 22 - 3 47 77
Telefax: 0 70 22 - 3 56 55

Mail

SPRECHSTUNDENZEITEN

Montag - Donnerstag 
07.30 - 18.00 Uhr 
Freitag
08.00 - 17.00 Uhr

Arbeitsunfälle jederzeit

Offene Sprechstunde
Mo - Fr 08.30 - 09.00 Uhr
und 14.30 - 15.00 Uhr

Uhlandstraße 11
72622 Nürtingen

 

 

Dr. Dirk Faber  Dr. Peter Meyer  Dr. Wolfgang Ost  Dr. Wolfgang Schmid  Dr. Stefan Schultheiß  Siegfried Thanner  Dr. Matthias Völter